Go Back
Drucken

Rinderragout mit Karotten und Petersilienwurzel

Für 4 Personen braucht ihr:

Zutaten

1kg Rindergulasch

2 Selleriestangen

2 Möhren

3 Zwiebeln

1 Petersilienwurzel

100 ml Rinderfond

250 ml Rotwein

1 Dose Tomaten (stückig)

1 EL Butter

1 EL Mehl

2 Knoblauchzehen

4-5 Thymianzweige, gezupft

2 Rosmarinzweige

2 Lorbeerblätter

1 TL Paprikapulver

2 EL Tomatenmark

Salz, Pfeffer


Zubereitung


Sellerie, Möhren, Zwiebeln, Knoblauch und Petersilienwurzel schälen, säubern und würfeln. Die Würfel müssen nicht zu klein sein.

Das Fleisch in eine große Schüssel geben, salzen, Paprikapulver dazugeben, mit Mehl bestäuben und alles gut miteinander vermengen.

Die Butter in einem großen Topf erhitzen und die Gemüsewürfel zusammen mit dem Rosmarin, Thymian und Lorbeerblättern anschwitzen.

Das Fleisch zum Gemüse geben und anbräunen lassen. Tomatenmark und Mehl dazugeben und alles noch einmal kräftig anschwitzen lassen.

Mit dem Rotwein ablöschen und Rotwein kurz einkochen lassen.

Rinderfond und Tomaten dazugeben.

Jetzt muss das Ragout zugedeckt und bei kleiner Hitze 2-3 Stunden schmoren, dabei gelegentlich umrühren.

Nach der Schmorzeit kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.