Go Back
Drucken

Tomaten-Rucola-Quiche

Zutaten

Zutaten für den Teig

  • 250 g Mehl
  • 125 g kalte Butter
  • 1 Ei
  • 1 lange Quicheform

Zutaten für die Füllung

  • 250 g Cocktailtomaten
  • 1 kleines Bund Rucola
  • 30 g Pinienkerne
  • 200 g Schmand
  • 3 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g geriebenen Parmesan

Anleitungen

Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig kneten. Den Teig für mind. 30 Minuten kühl stellen.

Die Tomaten halbieren, Rucola bis auf ein paar Blätter zur Dekoration klein schneiden.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten, bis sie Farbe bekommen haben.

Den Schmand zusammen mit den Eiern verquirlen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Geriebenen Parmesan und den klein geschnittenen Rucola unterrühren.

Eine längliche Tarteform fetten. Den Mürbeteig ausrollen und in die Form legen.

Die Tomaten dicht auf dem Teig in der Form verteilen. Den Schmandguss darübergeben und im Backofen bei 180 Grad 35- 40 Minuten backen.

Quiche aus dem Backofen nehmen und die Pinienkerne, sowie ein paar Rucolablätter daruf verteilen.