Go Back
Drucken

Hähnchen-Reis-Bowl mit Tahiti-Zitronen-Dressing

Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 100 g Reis
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1 EL dunkle Sojasauce
  • 100 g Cocktailtomaten, halbiert
  • 50 g frischer Spinat
  • 50 g Pilze, je nach Geschmack und Saison
  • Edame Kerne
  • Kidneybohnen

Für das Dressing

  • 3 Tl Tahini (Sesammus)
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

Die Hähnchenbrustfilets in etwas ÖL und Sojasauce in einer Pfanne von allen Seiten scharf anbraten.

Die Filets in eine ofenfeste Form legen und im Backofen bei 180 Grad 15 Minuten garen lassen.

Den Reis nach Packungsbeilage kochen. Pilze säubern und in einer Pfanne anbraten mit Salz und Pfeffer würzen.

Filets herausnehmen, etwas salzen und in Scheiben aufschneiden.

Für das Dressing alle Zutaten zu einem cremigen Dressing rühren

Alle Zutaten in einer Schüssel, bzw großem Teller anrichten und kurz vor dem Servieren mit dem Dressing übergießen.