Go Back
Drucken

Rhabarbertarte mit Marzipan, Pudding und Streuseln

Zutaten

Für den Mürbeteig

  • 200 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 40 g Zucker

Für die Füllung

  • 500 g Rhabarber
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 400 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 Pckg Vanillepudding

Für die Streusel

  • 100 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 4 EL Zucker

Anleitungen

Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbeteig kneten. Den Teig für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Rhabarber schälen und in etwa 2cm große Stücke schneiden.

Aus Milch, Puddingpulver und Zucker einen Pudding kochen und etwas abkühlen lassen.

Eine Tarteform (22cm) fetten, den gekühlten Mürbeteig ausrollen und die Form auskleiden.

Das Marzipan ausrollen und auf den Teigboden geben. Den Pudding darauf geben und Rhabarber darauf verteilen.

Aus den angegebenen Zutaten Streusel kneten und auf dem Rhabarber verteilen.

Die Tarte bei 180 Grad 35-40 Minuten backen und vollständig auskühlen lassen.