Go Back
Drucken

Kartoffel-Apfel-Brot

Zutaten

  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 160 g Weizenmehl
  • 1 kleiner Apfel (am besten Boskop), geschält und grob geraspelt
  • 250 g mehligkochende Kartoffeln
  • 2,5 TL Salz
  • 25 g weiche Butter
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Wasser
  • 100 g gemischte Kerne

Anleitungen

Die Kartoffeln mit der Schale ca 20 Minuten kochen, bis sie gar sind. Ausdampfen lassen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken.

Weizenmehl, Vollkornmehl, Salz und weiche Butter zu den Kartoffeln geben.

Milch und Wasser lauwarm erwärmen, die Hefe zerbröckeln und darin unter Rühren auflösen.

Die Hefe-Mischung zum Kartoffelteig geben und zu einem Teig verarbeiten. Den geraspelten Apfel und etwa 80g Kerne unter den Teig kneten. Sollte der Teig zu flüssig sein, noch etwas Mehl dazugeben.

Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort für ca 1 Stunde gehen lassen.

Eine Kastenform oder Brotform fetten und den Teig hineingeben. Zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 200 Grad vorrheizen .

Die Brotoberfläche mit Wasser bestreichen un die restlichen Kerne darauf verteilen.

Das Brot für ca 1 Stunde im Backofen backen.