Go Back
Drucken

Pasta mit Auberginen, Tomaten, Pinienkernen

Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1 Aubergine, in Würfeln geschnitten ca 1cm
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Dose Tomaten, gehackt
  • 1 Zwiebel, klein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, klein gewürfelt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Oregano
  • 1 TL Rosmarin
  • 2 EL Pinienkerne
  • schwarze Oliven, entsteintOliven
  • 1/2 Mozzarellakugel, gewürfelt
  • 4 EL Olivenöl
  • 350 g Pasta, z. Bsp. Orechiette

Anleitungen

Olivenöl in einem Topf oder hohen Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und die getrockneten Kräuter anschwitzen, bis die Kräuter zu duften anfangen.

Die Auberginen und Tomatenmark dazugeben und ebenfalls anschwitzen lassen.

Die Dosentomaten dazugeben. Zugedeckt etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Die Pasta nach Anleitung aldente kochen.

In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten , bis sie etwas Farbe genommen haben.

Die Oliven in die Sauce und den Mozzarella in die Sauce geben. Bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis der Mozzarella geschmolzen ist.

Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce vom Herd nehmen und klein geschnittenen Basilikum und Pinienkerne in die Sauce geben.

Pasta abgießen und zur Sauce geben. Alles gut miteinander vermischen und sofort servieren.