Go Back
Drucken

Kohlrabisuppe mit Radieschenblätter-Pesto

Portionen 4 Personen

Zutaten

Zutaten für die Kohlrabisuppe

  • 700 g Kohlrabi
  • 300 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 800 ml Gemüsefond
  • 1 EL Butter
  • 200 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer

Zutaten für das Radieschenblätter- Pesto

  • 1 Bund Radieschen (nur die Blätter werden verwendet)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL gemahlene Haselnüsse
  • 3 EL geriebener Parmesan
  • Pflanzenöl (Olive, Sonne oder Raps)
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

Für die Suppe den Kohlrabi, Zwiebel und die Kartoffeln schälen und in nicht zu kleine Stücke schneiden.

In einem großen Topf die Butter erhitzen und Kohlrabi, Zwiebel und Kartoffeln kurz bei hoher Hitze anschwitzen.

Mit Brühe ablöschen und ca 15 Minuten zugedeckt bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Kartoffeln und Kohlrabi weich sind.

Sahne dazugeben und alles noch einmal kurz aufkochen lassen.

Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren und mit Salz und Pfeffer und 1 EL Zitronensaft abschmecken.

Für das Pesto die Radieschenblätter waschen und trocknen. Radieschenblätter, Parmesan, Haselnüsse, 1 EL Zitronensaft in einen hohen Behälter geben. Etwas Öl dazugeben und alles mit dem Pürierstab mixen. Soviel Öl dazugeben, bis das Pesto eine cremige Konsistenz hat.

Mit Salz, Peffer und eventuell etwas Zitronensaft abschmecken.