Go Back
Drucken

Rüblimuffins mit Zitronenguss und Pistazien

Für 12 Muffins braucht ihr

Zutaten Teig

60ml Sonnenblumenöl

1 Ei

200ml Milch

150g geriebene Karotten

200g Mehl

50g Speisestärke

2 Teel. Backpulver

100g brauner Zucker

Abrieb einer halben Zitrone

1/2 Teel. Zimt

50g gemahlene Haselnüsse


Zutaten Zitronenguss

150g Puderzucker

gehackte Pistazien

Saft einer halben Zitrone


Für den Teig Öl, Ei, Milch und braunen Zucker aufschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver und der Stärke dazugeben, zum Schluss Haselnüsse, Karotten, Zimt und den Zitronenabrieb unterrühren.

Den Teig in die Muffinform geben und bei 190 Grad 30 Minuten im Ofen backen.

Für den Zuckerguss den Zitronensaft mit dem Puderzucker verrühren, bis eine dicke Masse entstanden ist. Die abgekühlten(!) Muffins dann in den Zuckerguss "tauchen" und gleich mit den gehackten Pistazien bestreuen.


Tipps

den brauen Zucker schmecken die Muffins karamellig und werden schön saftig, also nicht durch weißen Zucker ersetzen

wer es noch österlicher mag, kann die Muffins noch mit Marzipanmöhrchen oder Gelee-Ostereier verzieren

wenn der Zuckerguss kräftig weiss werden soll, dann ein geschlagenes Eiweiß unter den Zuckerguss heben

Portionen 12