Drucken

Heidesand Plätzchen mit Orange und Rosmarin

Zutaten

  • 200 g Butter, zimmerwarm
  • 230 g Zucker
  • 320 g Mehl
  • 1 Ei
  • 2 Zweige Rosmarin, fein gehackt
  • Abrieb einer Bio-Orange
  • Puderzucker

Anleitungen

Für den Teig Butter, Ei und 180 g Zucker cremig rühren.

Mehl, 3/4 des Orangenabriebes und Rosmarin dazugeben und zu einem Teig kneten.

Teig für 30 Minuten kalt stellen.

Den Teig halbieren und zu einer ca 40 cm langen Rolle formen.

Den restlichen Zucker mit dem restlichen Orangenabrieb mischen und die Teigrolle darin wälzen.

Teigrolle in ca 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Bei 200 Grad 15 Minuten goldbraun backen lassen.

Nach dem Auskühlen die Plätzchen mit Puderzucker bestäuben.