Drucken

Erdbeermarmelade mit Holunderblüten


Zutaten

1 kg Erdbeeren

2 Dolden Holunderblüten

500 g Gelierzucker 2:1

Saft einer Zitrone

Einmachgläser


Für die Erdbeermarmelade, die Erdbeeren säubern und klein schneiden. Die Holunderdolden vorsichtig ausschütteln und die kleinen Blüten von den Dolden zupfen.

Erdbeeren mit einem Kartoffelstampfer grob zerkleinern, mit Zitronensaft und Gelierzucker vermischen und etwa eine halbe Stunde ziehen lassen.

In einem großen Topf die Erdbeer-Zucker-Mischung zum Kochen bringen. Dabei immer umrühren, damit die Marmelade nicht anbrennt. 

Die Marmelade nun sprudelnd 5 Minuten kochen lassen. Den dabei entstehenden Schaum abschöpfen.

Die Holunderblüten zum Schluss unterrühren und die Marmelade in Gläser abfüllen.