Go Back
Drucken

Birnen-Haselnuss-Tarte

Zutaten

Zutaten für den Teig

  • 250 g Mehl
  • 125 g weiche Butter
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Ei

Zutarten für Belag und Füllung

  • 600 g reife und aromatische Birnen
  • 100 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Ei
  • 1 TL Zimt
  • Haselnussplitter zur Dekoration
  • 1 EL brauner Zucker

Anleitungen

Aus den Zutaten für den Teig einen Sandteig kneten. Sollte der Teig zu weich sein, noch etwas Mehl dazugeben. Den Teig in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Birnen schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden.

100g Butter in einem Topf schmelzen lassen bis die Butter flüssig ist.

Flüssige Butter etwas abkühlen lassen und zusammen mit den gemahlenen Haselnüssen und dem Ei in eine Schüssel geben und zu einer cremigen Masse rühren.

Eine Tarteform (28cm) fetten und mit dem Teig auskleiden. Dabei einen kleinen Rand hochziehen.

Die Butter-Haselnuss-Füllung gleichmäßig auf dem Tarteboden verteilen und die Birnenspalten darauf verteilen.

Die Haselnussplitter und braunen Zucker auf die Birnenspalten streuen.

Im Backofen bei 180 Grad 35-40 Minuten backen.

Die Tarte schmeckt lauwarm und kalt.