Go Back
Drucken

Zwiebelsuppe mit Greyerzer und Riesling

Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 800 g Zwiebeln
  • 1 Liter Geflügel-oder Rinderfond
  • 150 ml Weißwein/Riesling
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Greyerzer
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 5 Zweige Thymian
  • 1 Teel getrockneter Thymian
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen und klein würfeln.

Thymian von den Stielen zupfen.

In einem großen Topf die Butter schmelzen lassen. Zwiebelringe, Knoblauch und Thymian (frisch und getrocknet)in der Butter anschwitzen bis die Zwiebelringe glasig sind.

Zwiebln mit Mehl bestäuben.

Den Weißwein zu den Zwiebln geben und etwas einkochen lassen, dann den Fond dazugeben und alles ca 20 Minuten zugedeckt bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Die Suppe kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Servieren den Käase grob raspeln und etwas vom geraspelten Käse in den Suppenteller geben und mit der heißen Suppe aufgießen. Baguette mit dem Rest überbacken und zur Suppe servieren.