Go Back
Drucken

Muffins mit Birnenkompott und Streuseln

Für 12 Muffins braucht ihr

Teig

180 g Mehl

80 g Zucker

140 g Butter

2 Eier

2 TL Backpulver


Birnenkompott

3 große Birnen

25 g Butter

2 TL brauner Zucker

1 TL Zimt


Streusel

80 g Mehl

40 g Zucker

50 g Butter

1/2 TL Zimt


Für das Kompott die Birnen schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

In einem Topf die Butter schmelzen lassen, Birnen mit Zucker, Zimt und 2 EL Wasser dazugeben und kompottartig etwa 4 Minuten einkochen lassen.

Das Birnenkompott vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

Für den Teig die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen.

Aus Mehl, Backpulver, Eier, Zucker, Zimt und der geschmolzenen Butter einen Teig rühren.

Für die Streusel alle Zutaten zu Streusel kneten.

Eine Muffinform mit Papierbackförmchen auslegen.

Den Boden des Förmchens mit etwas Teig bedecken. 1-2 EL Birnenkompott pro Muffin auf den Teig geben.

Den restlichen Teig auf dem Birnenkompott verteilen und Streusel darüberstreuen.

Muffins im Backofen bei 180 Grad 25-30 Minuten backen.