Go Back
Drucken

DIY-Backmischung für Christstollenmuffins

Portionen 12 Muffins

Zutaten

Zutaten für die Backmischung im Glas

  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Päck Backpulver
  • 60 g brauner Zucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Orangeat
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • 1 Teel Vanillinzucker
  • 1 Teel Lebkuchengewürz
  • 1 Liter Glas

Weitere Zutaten für die Christstollenmuffins

  • 200 g Quark 20%
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 100 ml Sahne
  • 50 g zerlassene Butter
  • Puderzucker

Anleitungen

Für die Backmischung ein großes Glas (1Liter) mit den angegebenen Zutaten füllen. Dabei mit dem Mehl beginnen und dem Orangeat abschließen. Das Glas fest verschließen und eine Anleitung dekorativ zum Glas hinzufügen.

Anleitung :

  1. Christstollenmuffins

    Du brauchst:

    1 Glas Backmischung

    200g Quark

    100ml Sonnenblumenöl

    100ml Sahne

    50g zerlassene Butter

    Puderzucker

    Eine Muffinform ausfetten. Die Zutaten aus dem Glas in eine Schüssel geben. Quark, Sahne und Öl dazugeben und alles zu einem Teig vermengen. Den Teig in die Förmchen geben und bei 180 Grad 25-30 Minuten backen.

    Die Muffins auskühlen lassen und mit zerlassener Butter bestreichen, mit Puderzucker bestreuen.