Go Back
Drucken

Eingelegte Rote Beete mit Apfel&Ingwer und Meerrettich&Zwiebeln

Zutaten

  • 2 kg Rote Beete
  • 2 große Äpfel
  • 2 große Zwiebeln
  • 4 cm frischer Ingwer
  • 4 cm frischer Meerettich
  • 450 ml Weißweinessig

Lake zum Einlegen

  • 120 g Zucker
  • 60 g Salz
  • 1 EL Piment
  • 2 Stangen Zimt
  • 1,2 Liter Wasser

Anleitungen

Die Rote Beete mit der Schale in einem großen Topf zum Kochen bringen und je nach Größe 35-45 Minuten kochen, bis sie weich sind. Die Beete abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Schale lässt sich nun ganz einfach mit der Hand von der Beete abreiben. (Handschuhe benutzen, rote Beete färbt sehr stark).

Zwiebeln und Äpfel schalen. Äpfel in dünne Scheiben schneiden und Zwiebel in Ringe schneiden.

Ingwer und Meerettich in dünne Scheiben schneiden.

Die rote Beete nun entweder halbieren, vierteln oder in Scheiben schneiden.

In einem Einmachglas nun einmal die rote Beete mit dem Apfel und dem Ingwer abwechselnd schichten. Und in einem anderen Glas dir rote Beete mit den Zwiebeln und dem Meerettich schichten. So weiter verfahren, bis alle Zutaten in den Gläsern sind.

Für die Lake das Wasser zusammen mit den Gewürzen, Essig, Salz und Zucker in einen Topf geben. Alles aufkochen lassen, bis sich der Zucker gelöst hat.

Die Lake sofort und heiß in die Einmachgläser füllen.

Die Gläser fest verschließen und im Einkochautomaten bei 90 Grad 30 Minuten einkochen lassen.