Drucken

Minigugl mit Eierlikör

Für 12 Minigugl braucht ihr

Zutaten

120 g Mehl

120 g weiche Butter

90 g Zucker

2 Eier

8 EL Eierlikör

2 TL Backpulver

100 g Puderzucker

Mark einer halben Vanilleschote

60 g Zartbitterschokolade

Schale einer halben Bio-Zitrone


Für die Gugl die Butter mit den Eiern, Zucker,  Zitronenschale und Vanillemark schaumig schlagen.

Mehl und Backpulver unterrühren und zu einem glatten Teig rühren. Sollte der Teig zu trocken sein, etwas Milch dazugeben.

Die Schokolade in feine Stücke hacken und zusammen mit 4 EL des Eierlikörs unter den Teig heben.

Den Teig in eine gefettete und mit etwas Mehl ausgestaubte Miniguglform füllen.  Bei 180 Grad 20 Minuten backen.

Die Gugl vollständig auskühlen lassen.

Den Puderzucker mit dem restlichen Eierlikör zu einem dicken Guss verrühren und über die Minigugl geben.