Salat & Suppen

Tomatensalat mit Garnelen und Panko Crunch

Manchmal kann Gutes so einfach sein…. ein bisschen altbacken der Spruch, aber er stimmt doch meistens. Mein Rezept zum Beispiel, ist einfach ein etwas aufgepeppter Tomatensalat, der  in wenigen Minuten, als leichtes Mittag-oder Abendessen auf dem Tisch steht.

Tomaten sind für mich die Königinnen unter den Gemüsen. Kaum ein Gemüse schmeckt so fein und wird so vielseitig verwendet. Und am allerbesten schmecken sie natürlich jetzt. Wenn ihr die Möglichkeit habt, dann holt euch Tomaten frisch vom Bauern. Vielleicht habt ihr ja sogar selber Tomaten im Garten, oder auf dem Balkon. Dann wisst ihr, wovon ich spreche. Sonnengereifte Tomaten schmecken so viel besser, als Tomaten die in Zelten hochgezüchtet werden. Dabei sind Tomaten relativ anspruchslose Pflänzchen, die wunderbar auf dem Balkon wachsen. Meine Tomaten auf der Terrasse wachsen sogar besser als im Garten. Denn dort sind sie vor Regen geschützt, Wasser von oben mögen sie nämlich gar nicht.

Ich mag die Vielfalt an Geschmack und Aussehen

Die Vielfalt an Tomatensorten ist ja unfassbar groß. Im Laufe der Jahre habe ich meine Lieblinge zusammen, ab und zu kommt auch mal eine Neuentdeckung dazu. Zu meinen Favoriten gehören die Zahnradtomate, Black Prinz, Marinda, Schlesische Himbeere und der Klassiker Harzfeuer. Diese Sorten mag ich natürlich wegen des Geschmacks, aber auch wegen des hohen Ertrages an Früchten.

Basilikum passt übrigens nicht nur auf dem Teller hervorragend zu Tomaten, auch nebeneinander gepflanzt profitieren beide voneinder und es sieht auch noch schön aus ;).

Tomatensalat mal anders

Verwendet man gartenfrische Tomaten, dann braucht man für einen guten Salat eigentlich nur ein wenig Salz, Pfeffer, Öl und etwas Essig. Schon schmeckt`s, ist aber auch ein bisschen langweilig. Deshalb gibt es noch ein paar Garnelen dazu. Für den knackigen Faktor sorgen meine Lieblingsbrösel. Panko hat in meiner Küche die guten alten Semmelbrösel fasst vollkommen abgelöst. Die asiatische Version der Semmelbrösel ist viel gröber und dadurch werden sie beim Braten sehr knusprig. Probiert es unbedingt mal aus! Die Knusperbrösel schmecken nicht nur zu den Garnelen gut, auch mit den Tomaten zusammen ist es äußerst lecker. Achtet nur darauf, die Brösel kurz vor dem Verzehr auf die Tomaten zu geben, damit sie nicht zu schnell weich werden.

Jetzt hätte ich beinahe wieder den Dip vergessen, den habe ich schon vergessen zu fotografieren. Liegt wahrscheinlich an der Wärme draußen ;)….

Der Dip ist ganz schnell gemacht:   Mayo, Limettenabrieb, etwas Limettensaft, klein geschnittene Korianderblättchen zusammenrühren und mit Salz abschmecken…Voila!

 

Tomatensalat mit Garnelen und Panko Crunch

Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 6-8 Tomaten
  • 350 g Garnelen
  • 1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Bund Basilikum
  • 4 EL Pankomehl
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • Agavendicksaft
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz,Pfeffer

Anleitungen

Für den Tomatensalat die gewaschenen Tomaten in Scheiben schneiden und zusammen mit Basilikumblättern auf einer großen Platte anrichten.

Aus Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer, Zwiebelwürfel und etwas Agavendicksaft ein Dressing anrühren.

Das Dressing mit einem Löffel über die Tomaten geben.

Die Garnelen in etwas Olivenöl anbraten. Den Knoblauch fein würfeln und zu den Garnelen in der Pfanne geben, ebenfalls anbraten.

Für den Panko Crunch die Butter in einer Pfanne zerlsassen, die Brösel dazugeben und goldbraun rösten.

Brösel aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Alles zusammen anrichten.

 

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    CAPTCHA