Eingekocht & Eingeweckt Frühstück, Brot & Brötchen

Erdbeer Prosecco Gelee

Vielleicht geht es euch ja auch so wie mir, meine Kellerregale mit den Marmeladenvorräten vom letzten Jahr sind leer, da wird es Zeit für Nachschub zu sorgen. Erdbeermarmelade ist für mich wirklich die Königin unter den Marmeladen. Der Klassiker schlechthin, wenn es um den süßen Frühstücksaufstrich geht. Ich habe zahlreiche Varianten in meiner Rezeptsammlung, aber meine Lieblingsmarmelade ist genau diese hier. Marmelade ist es ja eigentlich  nicht, sondern ein Gelee, das unverschämt lecker mit Prosecco gekocht wird.

Meine eingekochten Vorräte verschenke ich ja sehr gern und ich sage euch, dieses Gelee ist immer der Renner. Ich weiß nicht, wie oft ich dieses Rezept schon aufgeschrieben und weitergegeben habe. Jetzt seid auch ihr dran und ihr werdet sehen, einmal probiert wird es bestimmt auch ein Lieblingsrezept.

Wie immer wenn etwas eingekocht wird, sollten die Früchte superreif und aromatisch sein. Das sorgt nicht nur für einen intensiven Geschmack, sondern auch für genügend Flüssigkeit für das Gelee. Zum Einkochen verwende ich neben dem Prosecco auch noch etwas Orangensaft. Er gibt dem Gelee zusätzlich etwas ganz Frisches.

Das Gelee hat irgendwie etwas Elegantes, finde ich und es passt wunderbar zu einem ausgiebigen Sektfrühstück. Aber auch Gebäck schmeckt toll mit dem Gelee als Füllung. Ein ganz einfaches Rezept sind zum Beispiel gefüllte Blätterteigtaschen. Den Blätterteig ausrollen, schneidet ihn in kleine Quadrate, setzt einen Teelöffel Gelee darauf und faltet die Ecken zusammen. Ab in den Ofen damit und in 20 Minuten habt ihr einen schnellen Kaffeesnack gebacken. Hört sich doch lecker an, oder ?!

Jetzt gehts zum Rezept

Erdbeer Prosecco Gelee

Zutaten

  • 500 g Erdbeeren (geputzt und gewaschen)
  • 200 ml Orangensaft
  • 2 Packg Zitronensäure
  • 1 Piccolo Prosecco
  • 1 kg Gelierzucker 1:1

Anleitungen

  1. Die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und in einem großen Topf mit dem Gelierzucker vermischen. Alles 30 Minuten ziehen lassen.

  2. Orangensaft und Zitronensäure zu den Erdbeeren geben und alles unter Rühren einmal aufkochen lassen.

  3. Prosecco dazugeben und alles sprudelnd 5 Minuten kochen lassen. dabei ab und zu umrühren und den Schaum abschöpfen.

  4. Das Gelee sofort in heiß ausgespülte Gläser geben.

Guten Appetit und viele Grüße aus meiner Küche

Anett

 

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    CAPTCHA